My personal Top 8

Standard

Hallo meine Lieben, ich hoffe Ihr seid alle gesund und voller Freude in ein neues Jahr gerutscht. Wie versprochen hier mal eine kleine Liste meiner persönlichen Top 8 Songs. Garnicht so einfach war das, denn da ich viel Musik höre, jeden Tag verändert sich diese Liste häufig 🙂

Aber: Es gibt einige Songs die ich seit geraumer Zeit immer wieder höre und die möchte ich mit Euch hier einmal teilen. Noch etwas dazu, wenn Euch die Songs gefallen, dann ladet sie nicht einfach auf Youtube runter. Die Salsa Szene und besonders die Musikszene lebt auch von den Tänzern. Wenn Euch ein Song gefällt, ladet ihn für einen kleinen Betrag runter, entweder bei iTunes oder Amazon oder einem anderen Anbieter Eures Vertrauens!  Auch die Qualität wird Euch glücklicher machen und ihr dürft Euch gut fühlen das ihr einen Künstler eines eher kleinen Genres unterstützt habt und dafür gesorgt habt das dieser auch in Zukunft noch viel gute Musik für uns produzieren kann. Das gilt auch für tote Künstler, die produzieren zwar nicht mehr selbst aber sind trotzdem wert das man ihre Arbeit schätzt, die teilweise viele Jahre unbeachtet geblieben ist.

Viel Spaß beim reinhören und suchen, stöbern und entdecken:

1. Maria Cervantes – Noro Morales

Es gibt so unterschiedliche Versionen dieses Themas, die vom New Swing Sextet, Charlie Palmieri oder natürlich von Tito Puente sind auch wirklich sehr schön, das Thema ist so vielfältig und immer wenn ich es wieder höre fallen mir neue Dinge auf und das ist es auch was mich daran sehr inspiriert, einfach ein großartiges Thema das viel Raum für Interpretation lässt, sowohl den Musikern als auch dem Tänzer

Hier mal was zum Reinhören:

Excellente live Version von Tito Punte mit ihm selbst am Vibrafon:

Und hier eine sehr alte Version von Noro Morales aus dem Jahr 1960:

Und zuletzt die wahrscheinlich am häufigsten gespielte Version vom New Swing Sextett hier in einer Live Version von 2008:

2. Baranga – Gilberto Santa Rosa, obwohl die Version von Tito Rodriguez auch toll ist hier mal zum reinhören:

3. Mambo Sentimental – Tito Puente (all time Favorite für mich, gehört schon seit Ewigkeiten zu meinen Lieblings Songs)

hier noch einmal dazu die etwas ältere Version von machito and his Afro Cubans aus den 40er Jahren, lest auch den kurzen beschreibungstext unter dem Video, leider hier nur auf Spanisch aber sehr lesenswert:

4. Detalles – Oscar De León

Na klar, es gibt so eine Titel von Oscar De Leon die ich hier posten könnte, momentan mag ich diesen besonders, obwohl er nicht mehr unbedingt zu den oft gespielten Klassikern in den Salsa Cubs gehört.

5. Esos Ojitos Negros – El Gran Combo de Puerto Rico

Der Sound haut mich jedes Mal wieder um. Einfach unfassbar wundervoll! Ich bin ein großer Fan des Gran Combo, nicht nur dieser Song. Auch die Live Performances sind toll, hier mal ein Video von einem schon etwas älteren Auftritt zum 25-jährigen Bestehen des Orquesters mit u.A. Andy Montañez und Jerry Rivas

5. La Cumbita – Ismael Rivera

nice swing – just fun to dance

6. Abrele Camino Al Son – Orquesta Broadway

schöner cuban son/charanga

7. La Soedad – El Gran Combo de Puerto Rico (Auch wenn ich für gewöhnlich nicht so auf melancholische Salsa stehe, das ist für mich ein sehr gefühlvoller Song und musikalisch wirklich ein Meisterwrk)

8. Deja – Tony Vega

kleiner Salsa Romantica, schön arrangiert wie ich finde und mit einem schönen Flow der einen locker durch den Tanz trägt 🙂

Ich hoff meine kleine Auswahl gefällt Euch und inspiriert Euch zum weiter Suchen. Natürlich dürft ihr meine Auswahl auch doof finden 🙂 Jetzt seid ihr dran, was sind Eure Lieblingssongs zur Zeit? Postet sie Hier als Kommentar und ich ergänze den Artikel gern durch Eure Kommentare!

Viel Spaß beim Hören!

Advertisements